Startseite
    Tagebuch
    Harry Potter
    Dies & Das
    Tokio Hotel
    Zu Dick, Zu Dünn
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
   
    fuchen

   
    zuckerprinzessin

    - mehr Freunde



Webnews



http://myblog.de/ohnichgut

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Tokio Hotel

Tokio Hotel Fans

Ich habe etwas gefunden... Was ich echt interessant finde im Bezug auf Tokio Hotel....

Ich habe auf einer Seite einen Artikel gefunden. Nein, eigentlich ist der mir zugeschickt worden. Ich will ja nicht lügen ^^
Also die Adresse dazu: http://www.myfanfiction.de/texte/tokio-hotel/enttaeuscht-von-th.15519.html 
Ich habe den Artikel gelesen und mir gedacht: oha.... Ich meine, ich gebe zu, ich bin Tokio Hotel fan. Aber ich bin keiner dieser Fans die sich stundenlang vor ein Hotel stehen, nur um einen einzigen Blick auf die Jungs zu werfen. Ne, so verrückt bin ich nicht. Ich finde die Musik sehr gut... Aber das gehört hier jetzt nicht rein...
Ich finde, die Französischen Fans sollten sich nicht so aufspielen. zumal der Satz: „ihr habt th gar nicht verdient, ihr nazischweine!“ doch irgendwie ein Wiederspruch ist... Natzis waren Menschen, die andere Menschen diskriminiert haben, die gegen Ausländer waren/sind und gegen eine bestimmte Art von Religion. Es waren/ sind intollerante Menschen. Mit diesem Satz sind Französische Fans von Tokio Hotel doch nichts anderes als genauso intollerant. Zumal unsere Generation nicht wirklich mehr was mit dem zweiten Weltkrieg zu tun hat. Das ist vorbei und ich finde es nicht in Ordnung, dass dieses Thema immer und immer wieder aufgegriffen wird, um Deutsche fertig zu machen. Es ist, wie schon gesagt, intollerant...
Und noch ein Satz in dem Artikel, Bericht, wie auch immer, habe ich eine Bedeutung zuzuweisen: tokio hotel ist was schönes, was jetzt halt geteilt werden muss, aber das die ganze sache so stark unter den fans eskaliert, finde ich einfach nur traurig!  Damit hat der schreiber des berichts recht. Tokio Hotel ist eine schöne Sache (so wie viele andere Bands auch), aber man sollte sich nicht vergessen, dass Tokio Hotel eine Band ist und man sich da nicht zu sehr reinsteigern sollte, wie viele Fans es tun. Tokio Hotel sind keine Heiligen. Sie sind Menschen, so wie wir auch. Und natürlich haben sie auch Fehler. Ich will damit erstens sagen, dass die Deutschen Fans sich nicht so viel daraus machen sollten, dass th mehr auf die Franzosen stehen. Menschen haben nun mal ihre vorlieben, auch die Jungs von Th. Andererseits will ich auch sagen, dass die Französischen Fans sich nicht so aufspielen brauchen. Die Jungs von Tokio Hotel gehören nicht ihnen!!! Sie gehören niemanden!!!! Sie entscheiden selbst, wohin sie gehen. Und wenn sie bald wieder nur in Deutschland sind, dann sollten auch die Fans aus Frankreich darum nicht traurig sein... Sie können sich schließlich auch nicht zerteilen.
Nun noch zu einem anderen Satz: die band soll eigentlich verbinden, und nicht zerstreiten!  Damit hat der Autor des Berichts verdammt recht. Die Band solle Fans verbinden!!! Reicht es nicht, dass es so viele Tokio Hotel Hasser gibt, die die Fans fertig machen (die meiner Meinung nach, intollerant sind)?! Ich finde, die Fans sollten zusammen halten. Immerhin mögen sie doch ein und die selbe Sache: die Band!!! Die Fans sollten sich nicht gegenseitig fertig machen. Egal welche nationalität die Fans haben: sie sollten versuchen sich anzufreunden, denn das ist doch viel schöner...
So. Mehr wollte ich nicht sagen!!!!
Gruß: die sasa.
Sasa Snape am 27.7.07 15:25


Werbung





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung