Startseite
    Tagebuch
    Harry Potter
    Dies & Das
    Tokio Hotel
    Zu Dick, Zu Dünn
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
   
    fuchen

   
    zuckerprinzessin

    - mehr Freunde



Webnews



http://myblog.de/ohnichgut

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Eindruck 7. Band -maybe spoiling-

So ihr Lieben da draußen!
Hier meldet sich die zweite Mitschreibern an diesem wundertollen Blog.
Hab zwar nichts wirklich zu meckern, wie meine liebe Sasa aber ich weiß nicht, mir ist grad danach, etwas zu schreiben, jetzt, wo ich in etwa 10 min vor einer Stunde den letzten Harry Potter durchgelesen habe!
Meine Meinung?!
Ich weiß nicht, ich mag das Buch nicht zerreißen so wie Andere, es gab Dinge, die fand ich halt gut und andere Sachen, die ich anders erwartet hätte... aber deswegen zerreiße ich das Buch nicht in seine Einzelteile, weil mir dann der Spaß abhanden kommt!
Na ja ich liebe Beziehungskisten und daa kam ich irgendwie ein bisschen zu kurz... aber das 19 Jahre später... (19 ist zwar eine seltsame Zahl aber hey, sonst nehmen die meisten Autoren oder so ja eher gerade Zahlen) das war so so so so so so so süüüß! Die haben sich alle auch nicht verändert! Man kann von einer Autorin auch nicht erwarten, dass sie die Wünsche von ihren schießmichtotwievielen Fans berücksichtigt. Und ich weiß nicht, eine Freundin von mir meinte, es gäbe Logikfehler... entweder habe ich die einfach überlesen oder ich habe sie wegen dem Englischen einfach nicht verstanden.. both is possible.
Was lese ich denn nun? Ich würd ja irgendwie gern wieder von vorne anfangen aber ich weiß nicht, langsam find ich den ersten Teil zwar niedlich aber irgendwie auch fad, weil man ja schon alles auswendig kennt.. Auf Englisch wäre gut! Kann ich ja jetzt! Oder ich lese... hmm gar nix!
Ich glaube, mein Lieblingsband ist der sechste Band aber ich weiß nicht mehr, wie gut oder wie schlecht die Anderen waren... hmm... Soll ich mal schreiben, was ich am letzten Band gut und nicht so gelungen fand? JAAAH!
(Übrigens hab ich mir das langgezogene Jaah von Harry Potter abgeguckt xD Ich fands toll^^ Aber ich dachte beim ersten Mal, ich hätte mich verlesen^^)
Also gut fand ich:
-dass soooo viele altbekannte Charaktere noch mal ihren großen oder kleinen Platz gefunden haben!!!!
-dass Snape doch nicht böse ist/war obwohl ich da zuerst skeptisch war, weil ich das nicht verstanden habe, bis ich das dann mit dem Plan gelesen hab und daaa fand ich dann Dumbledore o0 weil wegen nicht gut! Nicht gut! Aber wenigstens ist nun ein für alle Mal geklärt, warum James und Severus sich nicht mochten! Hach ist das toll! Das ist so so so so soo ... wie soll ich sagen?! Ergreifend. Punktum.
-das mit dem Deluminator (hat ja Hermines Stimme gehört <333) und dass Ron Harry gerettet und Hermine Ron verprügelt hat Fand ich toll, ich mein, der ist einfach gegangen und neee, das ging ja mal gar nicht klar!
-den Kuss! Ich musste ihn 5 Mal lesen! Einmal normal, das zweite Mal, weil ich das das erste Mal voll nicht realisiert hab, die Situation war voll absurd wie ich fand... na ja... die restlichen Male hab ichs gelesen, weil ich es so toll fand xDD Und Harry dann(sinngemäß:"Eeehm... Es ist Krieg!"

Na ja das war nun ein bisschen was was mir grad spontan einfiel...

Nicht so gelungen, also was mich jetzt nicht sooo stört aber irgendwie schon, aber nicht soo dass ich nun das ganze Buch verurteilen würde:
-die ganzen Toten! Ich finde, die kamen immer so voll... unemotional, da manche irgendwie unerwartet kamen und manche... ich weiß nicht.. unnötig gewesen wären und es war irgendwie immer so n Schlag vor den Kopf (wäre es bestimmt gewesen, wenn ich nicht schon vorher alle gewusst hätte, die sterben.... okay so im Laufe des Buches... bei Moody und Dobby durfte ich richtig geschockt sein) und nur der Tod des Hauselfes mit dem voll gut gewählten Spruch auf seinem Grabstein konnte man mitfühlen und so...
Und wieso manche gestorben sind, habe ich nicht verstanden..
Genauso wenig, wieso Joanne K. Rowling laut der hoffentlich zuverlässlichen Stimme meiner Freundin Mr. Weasley schon im 5. Buch hat sterben lassen wollen und es nicht konnte.. Okay, warum sie es nicht konnte, kann ich mir als "Möchtegernschreiberin" schon vorstellen, aber wieso sollte er sterben?! Auf jeden Fall sollen Tonks und Lupin statt Mr. Weasley gestorben sein... o0 Das ist auch nicht nett... 
Egal, bevor ich mich in was verrenne:
Ein paar Tote weniger hätten es auch getan... ich bin voll deprimiert, wenn ich mir überleg, wer da alles hingegangen ist... weil... es mag verrückt klingen, aber ich finde, wenn man so viele dicke Bücher liest, hat man doch irgendwann das Gefühl, die Charakter zu "kennen", oder nicht? Na ja es ist alles schon... hmm und ich versuche nun zu schlafen! Ich brauch nach Harry Potter immer eine gewisse Verarbeitungszeit...
Und hoffe, das liest keiner, weil ich glaub das is ein ziemlich blöder Eintrag ,aber sei's drum!
Gute Nacht! xDDD  

28.7.07 05:37
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung